Medizinische Proben

Medizinische Proben – Jede Probe ist wichtig

Der Transport von medizinischen Proben ist das Kerngeschäft von CMK Logistik. Wir sind einer der wenigen Full-Service-Anbieter in diesem Bereich und sehen uns nicht nur gegenüber unseren Kunden, sondern auch gegenüber den Patienten in der Pflicht. Deswegen ist auch jedem Mitarbeiter von CMK Logistik bewusst, dass jede einzelne Probe zählt. Es gibt keine Unterscheidungen, denn jede diagnostische Probe ist wichtig und wird sorgfältig, pünktlich und sicher zum Ziel gebracht.

Umfassendes Know-how beim Transport medizinischer Proben, das über die reinen Transportbestimmungen für ansteckungsgefährliche Stoffe hinausgeht, sorgt dafür, dass die gesamte Transportkette für Ihr medizinisches Untersuchungsmaterial bestens harmoniert und so optimale Analysergebnisse sichergestellt werden.

Im wesentlichen lassen sich folgende Arbeitsbereiche unterscheiden:

rund um die Uhr – Systemlogistik für medizinisches Probengut

Die Systemlogistik für medizinisches Probengut beschäftigt sich mit der Abholung von diagnostischen Proben einer großen Zahl von Einsendern an human- oder veterinärmedizinische Labore. Hierbei handelt es sich meist um Proben, die als „Biologischer Stoff-Kategorie B“ (UN 3373) oder freigestellte (veterinär-)medizinische Probe“ klassifiziert werden.

Als externer Logistikdienstleister übernehmen wir die Aufgaben eines klassischen Labor-Fahrdienstes und treten, auf Wunsch, als „white-label“ Dienstleister im Namen des Labors auf.

Die Zusammenarbeit mit Ihnen lässt sich individuell ausgestalten: Von „Sie planen – wir fahren“ bis zur kompletten Auslagerung Ihrer Probenlogistik. Der allgegenwärtige Kostendruck im Gesundheitswesen macht eine optimal ausgestaltete Tourenplanung bei der Abholung Ihrer Proben unabdingbar. Die Vielzahl an Kundenwünschen mit den Arbeitsabläufen im Labor zu vereinen, dabei analysebedingte Vorgaben und Rechtsvorschriften zu beachten, erfordert ein hohes Maß an Wissen und Erfahrung. CMK Logistik steht Ihnen zur Seite und Ihr Fahrdienst wird zum Qualitätsvorteil im hart umkämpften Wettbewerb.

Immer bereit – Ansteckungsgefährliche Stoffe der Kategorie A

Der Transport ansteckungsgefährlicher Stoffe der Kategorie A nimmt eine Sonderstellung ein. Hier werden vor allem bei der Beförderung von „Ansteckungsgefährlicher Stoff, gefährlich für Menschen“ (UN 2814) allerhöchste Ansprüche an die Sicherheit gestellt. Auch beim Transport von „Ansteckungsgefährlicher Stoff, gefährlich nur für Tiere“ (UN 2900) erfordern die rechtlichen Vorgaben ein hohes Maß an Sicherheit. CMK Logistik erfüllt alle Voraussetzungen, um diese Stoffe sicher zu befördern; im Notfall selbstverständlich rund um die Uhr, mit kurzer Alarmierungszeit. Wir sind immer bereit.

CMK Logistik ist in diesem Bereich auf unterschiedlichste Weise vernetzt, um permanent auf dem neusten Stand zu sein, und tauscht sein Wissen auch mit den, bei biologischen Gefahrenlagen, zuständigen Stellen in Deutschland aus.

Beratung und Konzepterstellung

CMK Logistik unterstützt Sie beratend und entwickelt gemeinsam mit Ihnen Konzepte für Ihre optimale Probenlogistik. Ihre individuelle Lösung begleiten wir gerne bei der Realisierung und begleiten Sie langfristig, um den Erfolg zu überwachen und zu steigern. Planungsfehler kosten Geld und Kunden, Qualitätsmängel führen zu falschen oder ungenauen Analyseergebnissen, rechtliche Mängel können teuer werden und vor allem schaden sie Ihrem Ruf. Beantworten Sie sich selbst einfach ein paar Fragen:

  • Ist Ihre Probenlogistik rechtskonform? Umsetzung von Rilibäk, ADR, TRBAs, BioStoffV  harmonieren?
  • Sind die Arbeitsprozesse von Probennahme über Probentransport bis zur Analyse aufeinander abgestimmt?
  • Erreicht Ihr medizinisches Untersuchungsgut die Analyse im idealen Zustand?
  • Qualitätssicherungsmassnahmen von der Probennahme bis zur Befundzustellung sind genau abgestimmt?
  • Wie flexibel können Sie auf Kundenwünsche oder Notfälle reagieren?
  • Sind die eingesetzten Verpackungen optimal für Ihre Beförderung?
  • Sind Ihre Fahrer mit den Notfallmaßnahmen vertraut?
  • Wann laufen die Feuerlöscher und das Flächendesinfektionsmittel in Ihren Transportfahrzeugen ab?
  • ….
vom Paragraphen auf die Straßen – Gefahrgutrechtliche Lösungen

Unser Gefahrgutbeauftragter steht Ihnen in allen rechtlichen Fragen zum Transport medizinischer Proben zur Seite.; unabhängig davon, ob Sie Unterstützung bei einem speziellen Problem oder einen externen Gefahrgutbeauftragten brauchen.  Praxisnahe Umsetzung von Gefahrgutvorschriften, Durchführung von Unterweisungen oder die Erstellung von Sicherungsplänen, im Hinblick auf Rechtssicherheit und kostengünstige Realisierung ist sein Spezialgebiet.

Getreu dem Motto „Vom Paragraphen auf die Straßen“ entlasten wir sie von grauer Theorie und sorgen für Erfolg in der Praxis.